Kodex

6 goldene Regeln

Du schenkst mir dein Vertrauen und darfst dich auf mich verlassen. Diese goldenen Regeln bilden die Grundlagen meiner Arbeit.

  1. Meine Arbeit dient der Klärung, Orientierung, Stärkung, Erleichterung und bringt Freude.
  2. Die intuitiv wahrgenommenen und sichtbar gemachten Hinweise und Erkenntnisse sind Möglichkeiten und nicht “DIE Wahrheit”. Du bestimmt und kreierst immer selbst, was war, ist und sein wird.
  3. Was intuitiv bei mir auftaucht – und nur das – gebe ich dir so weiter, wie ich es wahrnehme. Ohne zu interpretieren und zu deuten. Meine Meinung spielt keine Rolle und hat hier auch keinen Platz.
  4. Ich arbeite nur in DEINEM Energiefeld, nicht in dem von anderen involvierten Personen. Ausser, sie sind ebenfalls persönlich anwesend oder geben mir im Voraus ihre ausdrückliche Erlaubnis dazu.
  5. Was ich über dich erfahre, was wir besprechen und zusammen erarbeiten, ist vertraulich und bleibt – von meiner Seite – unter uns. Es gibt dazu auch keine Aufzeichnungen. (Ausser bei Readings, die ich auf deinen Wunsch ohne deine Anwesenheit durchführe. Dazu erhältst du eine Sprachnachricht.)
  6. Mein Wunsch ist es, dass ich durch meine Arbeit dein Vertrauen in deine eigene Intuition und in dich als ganzes Wesen stärkend unterstützen kann.